UFBK BETREIBT WATCHGROUP GEGEN SEXISTISCHE WERBUNG!

UFBK BETREIBT WATCHGROUP GEGEN SEXISTISCHE WERBUNG!

UFBK BETREIBT WATCHGROUP GEGEN SEXISTISCHE WERBUNG! 150 150 Watchgroup

Auch nach der Absetzung der Unabhängigen Frauenbeauftragten (UFB) durch die Stadt Graz geht die Arbeit der Watchgroup gegen sexistische Werbung selbstverständlich weiter.

Das Unabhängige Frauenbeauftragten Kollektiv (UFBK), gewählt vom Grazer Frauenrat, ist nun für die Watchgroup zuständig und hofft, sie im Sinne ihrer Gründerin und damaligen Frauenbeauftragten Maggie Jansenberger weiterzuführen.