TAGESZEITUNG VERLOST “BEAUTY-OP”

TAGESZEITUNG VERLOST “BEAUTY-OP”

TAGESZEITUNG VERLOST “BEAUTY-OP” 150 150 Watchgroup

“Österreich” verlost “Beauty-OP” für Frauen

Bei einer Werbeaktion der Tageszeitung “Österreich” können kosmetische Operationen gewonnen werden.

Der Anzeigentext lautet u.a.: “Erfüllen Sie sich den Traum eines perfekten Körpers”.

Bewertung nach dem Kriterienkatalog:

Scheinbare Auflockerung der Stereotypen… Schlankheitsideale und Körpermanipulation

Es ist eine neue Entwicklung zu beobachten, welche es früher, in Zeiten der traditionellen Geschlechterrollen nicht derart gegeben hat: Die Konstruktion des Idealkörpers und der Imperativ, diesen durch manipulative Maßnahmen zu erreichen. Noch nie waren die Models in der Werbung so dünn wie heute, noch nie gab es so vielfältige Maßnahmen zur Angleichung des individuellen Körpers an das gesellschaftliche Ideal wie heute, noch nie gingen diese Maßnahmen derart stark „unter die Haut“ wie z. B. durch die plastische Chirurgie, noch nie waren ALLE Frauen derart stark unter dem Druck, die konstruierten Schönheitsideale zu verkörpern, war dies doch früher nur für Angehörige der oberen Schichten leistbar. Heute können wir von einer Demokratisierung des Schönheitsimperativs sprechen, alle Frauen sind dazu angehalten, ihre Körper entsprechend der Ideale zu modifizieren. Damit wird impliziert, dass es jeder Frau möglich ist, dem Schönheitsideal zu entsprechen, scheitert sie, ist dies ihre private und individuelle Unvollkommenheit.

Tatsächlich ist diese Angleichung aber unmöglich (…) Fehlendes Selbstvertrauen, das ständige Gefühl, nicht dem “Ideal” zu entsprechen und defizitär zu sein, führt als Resultat der patriarchalen Vereinnahmung des weiblichen Körpers häufig zu Essstörungen (ist aber nicht der alleinige Grund dafür). Dieser Weg liegt in der Logik des Markts begründet: Was sollte uns die Werbung verkaufen, würden wir uns selber bereits als “ideal” empfinden? Das Bedürfnis, “zu passen”, uns “perfekt einzufügen” und nicht aufzufallen, lernen Frauen von Kindheit an.

Einstufung: sexistisch

Anmerkung: Schönheitsoperationen sind chirurgische Eingriffe an gesunden Frauen und Männern.

Stellungnahme des Netzwerks der österreichischen Frauengesundheitszentren zur Verlosung von Schönheitsoperationen