LASS ES KNISTERN

LASS ES KNISTERN

LASS ES KNISTERN 150 150 Watchgroup

Im September entschied der Werberat bezüglich der “Lass es knistern” Werbung, den sofortigen Stopp der Kampagne bzw. den sofortigen Sujetwechsel.

Da der Werberat ein Selbstbeschränkungsgremium ist, also auf eigenen Kriterien und nicht auf gesetzlicher Basis operiert, sind keine Sanktionen an diese Entscheidung geknüpft.

So hat die für diese Werbung verantwortliche Firma (Perspektiven Ankündigungs-Ges.m.b.H.) bis dato nicht reagiert – Konsequenz: die Sujets sind nach wie vor affichiert.

Die verständliche Empörung darüber veranlasst(e) viele Grazerinnen und Grazer sich bei der Watchgroup und der Stadtpolitik zu beschweren.

Die Watchgroup versichert: Wir sind dran!