INTERNATIONALE SUJETS Wie es nicht sein sollte…

INTERNATIONALE SUJETS Wie es nicht sein sollte…

INTERNATIONALE SUJETS Wie es nicht sein sollte… 150 150 Verein Grazer Frauenrat

Der Zuständigkeitsbereich der Grazer Watchgroup gegen sexistische Werbung betrifft den Raum Steiermark. Vor kurzem wurden uns allerdings einige Sujets von einer aufmerksamen Beobachterin aus Deutschland zugesandt, die wir hier präsentieren wollen.

All diesen Sujets ist die klassische Form der sexistischen Werbung – die sexualisierte Darstellung von Frauen und Männern – gemeinsam. Frauenkörper (und in letzter Zeit auch immer häufiger Männerkörper) werden von den jeweiligen Unternehmen als universell einsetzbares Werbeinstrument genutzt und so mit den beworbenen Konsumartikeln gleichgesetzt.

Die Grazer Watchgroup bedankt sich für die Einsendung der Sujets.

cocobolo holzbett (Werbung für Massivholzbetten  www.cocobolo.de)

ebay duschwand 2

ebay duschwand(Werbungen für Duschen  www.ebay.at)

möbilia gartendeko2(Werbung für Gartendekoration  www.moebilia.de)

mikrowellenhalterung(Werbung für Mikrowellenhalterung www.dhgate.com)

gepadi bodenbeläge 2

gepadi bodenbeläge(Werbungen für Bodenbeläge www.gepadi.de)

fiat(Werbung von Fiat)