ANTWORTEN auf tanken…

ANTWORTEN auf tanken…

ANTWORTEN auf tanken… 150 150 Verein Grazer Frauenrat

Werbung & Kommunikation, Landring Weiz

Ich als Leiterin der Kommunkation des Unternehmens aber auch als Frau bin sehr froh über diese Form von Feed  Back – über Markt (Kommunkations-) -beobachtung hinsichtlich der Benachteiligung von Frauen.

Ich kann Ihre Kritik nachvollziehen, die Zusammenhänge um die es uns ging, wurden auf dem Plakat zu wenig verdeutlicht.

Neben der Bewerbung unserer Tankstellen ging es uns um die Bewerbung unserer trendigen Trachtenbekleidung, die wir mit der Frau platzieren wollten. Die Plakate wurden regional im Bezirk Weiz platziert, wo unsere Bekleidungslinie “Gwand vom Land” schon eine große Bekannheit genießt. Wir lassen unsere Models (die in der Hauptsache MitarbeiterInnen oder “Freunde/Freundinnen” des Unternehmens oder der Marke sind) üblicherweise auch in ähnlicher Bekleidung bei Modenschauen auftreten. Wir haben also mit einem Erinnerungseffekt gerechnet.

Die Kampagne wurde schon beendet.

Wir (die Abteilung Werbung & Kommunkation besteht nur aus Frauen) werden Ihre Kritik auf jeden Fall zum Anlass nehmen, uns bei kommenden Sujets noch intensiver mit dem Aspekt des Sexismus zu beschäftigen.

______________________________________

Ing. Elisabeth Egger, Werbung & Kommunkation

______________________________________