MENSCHENRECHTSPREIS DER STADT GRAZ 2021

MENSCHENRECHTSPREIS DER STADT GRAZ 2021

MENSCHENRECHTSPREIS DER STADT GRAZ 2021 371 208 Grazer Frauenrat

2x Frauenrat

Die diesjährige Verleihung des Menschenrechtspreises hatte deutlich den Schwerpunkt Frauenrechte. Es wurden die Frauenhäuser Steiermark für ihre langjährige Arbeit gegen Gewalt an Frauen ausgezeichnet. Die aktuelle Vorsitzende des Grazer Frauenrats Barbara Kasper bekam die Auszeichnung für ihr Lebenswerk.

Erfreulich, diese Anerkennung. Sie zeigt, dass unsere beharrliche Arbeit doch gesehen wird!

Die dritten Preisträger:innen des Jahres 2021 sind die Organisator:innen des Moria-Camps, denen wir auch sehr verbunden sind. Die Menschenrechte sind für uns alle die Grundlage unseres Tuns.